Der Schaugarten am Westufer des Tiefwarensee
in Waren Müritz


Hotel am Tiefwarensee


  Schaugarten und Hotel


Eingangsbereich des Schaugartens


   Hotel mit Gaststätte


 Hotel vom Schaugarten aus


  Gewächshäuser


 Blick auf den Tiefwarensee


Blick zu den Stadtkirchen


     Am Steingarten


  Am Steingarten


  Am Steingarten


  Am Steingarten


Liegewiese


Weg zum Seerosenteich


Am Seerosenteich


Am Seerosenteich


Am Seerosenteich


Es blüht


Geschützte Rosenbeete


Rote Rosen


Rote Rosen


Blick nach Norden und Werder


Entenfamilie


Blick nach Werder


Im Schaugarten


   

    


Zu den Gewächshäusern


Vorgarten am Gewächshaus


In den Gewächshäusern


In den Gewächshäusern


In den Gewächshäusern


Seit etwa 10 Jahren gibt es den Schaugarten auf der Landzunge am Westufer des Tiefwarensee unterhalb des Mühlenberges.
Der Schaugarten und das angeschlossene Hotel am Tiefwarensee  
wird von der Lebenshilfewerk Waren betreut.

 Von der Kegelbahn bzw. der Unterführung an der Sparkasse gehen Sie direkt am Tiefwarensee nach links zum Mühlenberg. Danach gehen Sie  zum Hotel und zum Schaugarten hinunter nach rechts.

Der Schaugarten und die drei Gewächshäuser sind täglich geöffnet. 
Bänke laden mit einem herrlichen Blick nach Waren,
sie sehen über den stadtnahen Teil des Tiefwarensee links die Marien- und rechts die Georgenkirche. 
In der Mitte des Schaugarten haben wir einen liebevoll gestalteten Steingarten aus mehreren Findlingen und Flächen von verlegten geschlagene Feldsteinen. In der Mitte befindet sich eine geharkte Fläche,
die die chinesischen Zeichen " Jing" und "Jang" für Anfang und Ende  darstellen.
Im Garten blühen weiße Rosen Auf einer geschützten Fläche finden sie Liegen zum Verweilen. 
An der stadtabgewandten Seite sehen sie hinüber 
um großen Teil des Tiefwarensee und zum Ostufer dem Werder. 
Eine Gaststätte lädt zum Verweilen ein. Hinter dem Hotel stehen drei Gewächshäuser,
 sie zeigen Kakteen und andere wärmeliebende Pflanzen.
Es ist möglich Pflanzen käuflich zu erwerben.

Der Eintritt kostet z.Z. drei Euro, die Jahreskarte 15 Euro.