Der Findling am Friedländer Tor
 in Neubrandenburg

Sie finden diesen etwa 2 m³ großen Findling unweit des Friedländer Tores  stadtauswärts auf der rechten Seite unweit des Kinderspielplatzes etwa 20 m vor der Stadtmauer . 
Der Findling wurde durch die letzte Eiszeit (Weichseleiszeit) 
vor etwa 17000 Jahren aus Skandinavien in das Tollensetal als Geschiebe verfrachtet.


Findling vor der Stadtmauer


Findling Vorderseite


Am Findling Rücksete


Findling seitlich