Winterspaziergang zu den Tongruben 
in Möllenhagen
am 12.02.2013

Der kleine Spaziergang führte von der Neuen Straße im frierenden Möllenhagen 
zu den zwei Tongruben vor der Straße nach Rethwisch. 
Wir gehen in auf zur alten Tonkippe für die Alte Ziegelei. Das Feld ist erstmals seit Jahren durch den Bauern bearbeitet worden. Ein Hase verschwindet zwischen den Büschen an der Tonkippe. 
An der ersten Tongrube, die zugefrorenen  ist, führt ein Tierpfad vorbei. 
Schön sind die Spuren im Schnee zu sehen. 
Der Schilfgürtel rauscht leise im kalten Wind. Wir gehen links den Weg an den Pappeln. 
Im leichten Dunst ist das Betonwerk zu sehen. Wir gehen bis zur Straße. 
Der Rückweg führt nun auf der anderen Seite der Tongrube in Richtung Möllenhagen.
Die Schneekristalle glitzern auf der Eisdecke in der Sonne. Die männlichen Blüten des Schilfrohres wiegen sich in der Sonne und im Wind. Einige Bumskeulen haben weiße Stellen und sind teilweise zerzaust.
 Am Tongrubenrand stolpern wir weiter in Richtung Möllenhagen. 
Die Wildschweine waren in den letzten Tagen sehr fleißig beim Umgraben. 
Der Weg führt zurück nach Möllenhagen. 


Neue Straße

D2-Turm

Alte Straße zur Tonkippe


Apfelbaum im Winter


Blick zum D2-Turm


Am Feldrand


Am Wegrand


Möllenhagen


Blick zum Betonwerk Rethwisch


Am Feldrand


Blick zum D2-Turm


An der Tongrube


  Schilfgürtel an der Tongrube


An der Tongrube


Tierpfad an der Tongrube

  
  An der Tongrube

Tierpfad an der Tongrube

Tierpfad an der Tongrube

Tierpfad an der Tongrube

Blick zur ehemaligen Ziegelei

Blick zum Betonwerk Rethwisch

Am Feldrand

Am Feldrand

Blick zum Betonwerk Rethwisch

Blick zum Betonwerk Rethwisch

Straße nach Rethwisch

Schilfgürtel an der Tongrube

Schilfgürtel an der Tongrube

Weg an der Tongrube

Weide

Weg an der Tongrube

An der Tongrube

Weg an der Tongrube

Männliche Rohrblüte

Rohr an der Tongrube

An der Tongrube

Schilfgürtel an der Tongrube

Weg an der Tongrube

An der Tongrube

Weide

An der Tongrube

An der Tongrube

Blick über die Tongrube

Blick über die Tongrube

Umgegraben durch Wildschweine

Möllenhagen

Alte Tonkippenstraße

D2-Turm