Spaziergang in den Schacht Rethwisch
am 17.03.2012

Heute besuchen wir den Schacht in Rethwisch. Wir gehen zuerst auf den Berg nahe der Gruben der Ziegelei. Heute sind sie Anglergewässer. Auf dem Berg haben wir einen herrlichen Blick über das Dorf Möllenhagen.
Vorne links steht der D2-Turm mit den drei Beinen. In der Ferne steht der D1-Turm. Einen Blick in das Betonwerk Rethwisch ist aus der Nähe möglich. Wir gehen weiter zur Straße nach Rethwisch. Auf dem im Vorjahr geernteten Mais, stehen zwei Kraniche. Kurz danach fliegen sie auf. Wir gehen weiter bis zum Eingang des Schachtes. Früher lag rechts der Eingang zum Schacht. Dieselloks aus Bratislava zogen  Loren mit Kies zur Kieskippe. Nach der Wende wurde der Lok-Verkehr eingestellt. Ein neuer Eingang wurde geschaffen. 
Wir gehen unter Missachtung der Schranke in den Schacht. Rechts befindet sich der neue Brunnen.
Tief im Gestrüpp sehen wir noch die Reste des alten Brunnenhauses. Dieser Bereich war früher frei von Gestrüpp. Heute fahren hier LKW" s und holen Kies und Schotter aus dem Schacht.  Die steile Seite auf der Rockower Seite wurde abgeschrägt und dort wurden Nadelbäume gepflanzt. 
Der heutige Schacht hat sich in den letzten 20 Jahren stark vergrößert. Besonders hat sich der Schacht in Richtung Wendung nahe des Ausganges der Ortschaft Rethwisch vergrößert.
Die Wanderung führt aus dem Schacht heraus zu den Rethwiesen. Schilf wurde in den Frosttagen am Südufer gemäht. Am Ufer auf der Tannenbergseite liegen zwei Boote. Weiter führt der Weg in Richtung Möllenhagen. Das Wasser plätschert zwischen den beiden Seen links und rechts des Weges. Nahe der Weiden schwimmt im Schilf ein Schwanenpaar. Wir gehen den Weg weiter und kommen an die Gemarkungshecke nach Möllenhagen.
Zurück führt der Weg am Zaun des Betonwerkes Rethwisch zurück nach Möllenhagen.


An der Tankstelle

Alte Tonkippe

Blick nach Möllenhagen


Anlage im Betonwerk


Straße nach Rethwisch


Kurve nach Rethwisch


Straße bergab


Hochsitz


Vor dem Schacht


Alter Eingang zum Schacht


Feldsteine


Eingang zum Schacht


  Blick auf dem Vorplatz


Am Eingang zum Schacht


Alte Bahnstrecke, daneben Brunnenhaus

  
   Am Straßenrand

Straße in den Schacht

Im Schacht

Im Schacht

Im Schacht

Im Schacht

Im Schacht

Blick nach Rethwisch

An der Rethwiese

An der Rethwiese

An der Rethwiese

Am Ufer der Rethwiese

Blick in die Rethwiese

Boote am Wasser

Weg am Tannenberg

Wasser auf dem Weg

Weiden an der Wiese

Weg nach Rethwisch

An der Gemarkungsgrenze


Weg am Spock Bruch

Krananlage mit Schwellen

Weg in den Pappeln

Weg in den Pappeln

Blick zum D2-Turm

Blick im Industriegebiet

Feldstein an der Tankstelle

Schneeglöckchen