Alt Schwerin heute, das agrarhistorische Dorf und das Agroneum 

 


Traktor mit Pflug

Alt-Schwerin liegt an der B192 zwischen
Malchow
und Karow. Das Dorf ist in großen Teilen noch heute ein Musum.
Alt-Schwerin ist eine Reise wert und wer sich für das alte Dorfleben interessiert, sollte unbedingt das Museum mit seinen Freiflächen und das ganze historisch gewachsene Dorf besuchen.

Das Agroneum entwickelte sich aus dem schon zu DDR-Zeiten bestehende agrarhistorischen Museum.
Dazu gehörte die Schnitterkaserne, in der ein Museum untergebracht war,
die katen auf der anderen Seite und die Freifläche .

Zum Agroneum gehören weiterhin die Steinkaten an der Bundesstraße, der umgestaltete Kräutergarten sowie die Schule und andere Gebäude auf der anderen Straßenseite. Teile von Alt Schwerin sind ein Museumsdorf.

Im Museum wurde die Geschichte der Landwirtschaft insbesondere
zu DDR-Zeiten gezeigt. Heute gehören aber auch die alte Technik der Bundesrepublik zu den zeigenswerten Objekten.

Die Freifläche zeigen heute Maschinen und Technik
u.a. Traktoren, Agrarflugzeuge, Mähdrescher, eine vollständige Windmühle, Dampftrecker , eine Holländermühle, Hochsilos  viele kleine Dinge auf dem Bauernhof und den Gütern vor 1945, der ehemaligen DDR-LPG und KAP .
Etwas fehlt die bäuerliche Geschichte in den alten Bundesländern.
Und wenn wir Glück haben kommen lebende Pferde an den Zaun.

Die Kirche ist von der Schule nicht weit.

Bitte entnehmen Sie die Öffnungszeiten , Informationen zu Veranstaltungen und die Eintrittspreise der Homepage vom Agroneum:

www.museum-alt-schwerin.de/



Blick zu den Katen


Backhaus


Schwengelpumpe 


Kirche


Alte Schule


Neuer Kräutergarten


Figur Bauer und Bäuerin


Katen an der B192


Kaserne wird 2016
umgebaut


Neuer Eingang
Agroneum

Alte hölzerne Schubkarre zum Kürbisfest


Neues Haus mit Verwaltung ,
Museum, Verkaufsstelle


KFZ-Ausstellung
   


Alter Traktor


KFZ-Ausstellung 


Holzfiguren aus der Landwirtschaft


Traglufthalle und Hochsilo


Hochsilos mit Übergang

Blick nach oben

Maschinen des Hochsilos

Schüttanlage im Hochsilo

Steinhaufen auf dem Hof

Nachbildung eines Großsteingrabes

Blick zum Silo

Melorationspflug und sowjetische Raupe als Zugmittel

Meliorationspflug
Höhe etwa 2 m

Pferde gehören
auch zum Bauernhof

Haflingerstute
mit Pfohlen

Ausstellungshalle
Agrargeschiche

Entegerät  Kartoffel

Mähdrescher E517 DDR

 

Hechselgerät für Transmission

Getreidewagen-Oberteil

Darstellung der bäuerlichen Geschichte

Große Köpfe in den Gütern
18.-19.Jh.

Figur Bäuerin sät,
Sämaschine

Hinter dem Kartoffelroder habe ich als Kind Kartoffel gesammelt

Großer sowjetischer Traktor
geeignet zum Ziehen von Raketen
 
Holändermühle, stand in Jarmen,
davor Reihe von Pflügen

Pflüge und Grubber
 

Pflüge und Grubber

Pflüge und Grubber

Holländermühle

Leider ohne großes Windrad

Mühlrad und Trogmühle

Mahlwerk

Traglufthalle, muss 24 Stunden laufen

Kleintraktoren in der Tragluftkalle

Dampftrecker

Alte Traktoren

Feuerwehrautos in der DDR


Kutschen, wir kamen sie daoben hin

Molkereigeräte

Bäuerliche Transportkastenwagen

Kutschen
in den Gütern

Düngerschuppen
und Windrad

Holzvergaser, ein mißglückter Versuch in der DDR

LKW"s und ZT300 DDR

Windrad

In der Flugzeughalle
Tschechischer Düngerstreuer

Sowjetischer Düngerstreuer

Windrad

Gutstor

Kinderspielplatz
wird fortgesetzt !