Fritz-Reuter-Gesellschaft im Neuen Tor Neubrandenburg

 


Fritz-Reuter - Denkmal 
beim Bahnhof

Kommen wir vom Bahnhof  steht links  das Denkmal von Fritz Reuter und auf der anderen Straßenseite der Brunnen mit den beiden wichtigsten und bekanntesten Figuren Dörchläuchting (Herzog) und Mudder Schulten (eine arrangierte Frau aus Neubrandenburg).

Fritz Reuter hat in seinen Werk " Dörchläuchting" diese beiden Personen ein Denkmal gesetzt.

Die Fritz-Reuter-Gesellschaft befindet sich im Neuen Tor . 
Bitte klingeln Sie ruhig . Es wird Ihnen gerne öffnet.
In der unteren Etage wird das Wirken von Fritz Reuter vorgestellt. 
In der zweiten Etage gibt es die Möglichkeit für Vorträge der Fritz-Reuter-Gesellschaft und eine Wechselausstellung. 
Die Vorträge  werden teilweise up platt (auf Plattdeutsch) gehalten !
In der dritten Etage befindet sich das Büro der Fritz-Reuter-Gesellschaft.

 

Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden werden gerne angenommen..

Für Veranstaltungen kann Eintritt genommen. Bitte informieren sie sich.

Für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet.

Telefon: 0395-5442753 oder  0395-3511147
E-Mail: info@frgev.de 

Weitere Informationen zum Programm der Fritz-Reuter-Gesellschaft erhalten sie in der Homepage : www.frgev.de




Brunnen
Durchleuchting
und Mudder Schulten


Neues Tor


Treppe zur Fritz-Reuter-Gesellschaft


Untere Etage zu Fritz Reuter


Fritz Reuter- Ausstellung


Fritz Reuter- Ausstellung Schaukasten


Zur
 zweiten Etage


Ausstellung bis 02.10.2013
zu Rudolf Tarnow

Ausstellung 2013
zu Rudolf Tarnow


Ausstellung 2013
zu Rudolf Tarnow


Ausstellung 2013
zu Rudolf Tarnow

Einladung
der Fritz-Reuter-Gesellschaft