Versöhnungskirche Rattey

Gemeinde Schönbeck bei Friedland / Mecklenburg

 


Außenansicht Kirchturm

Die Feldsteinkirche ohne Turm wurde Anfang des 14.Jh. erbaut.
Die Gruft der Familie von Oertzen, der Patronatsfamilie ,  und er Kirchturm wurden im 18.Jh. erbaut.
Der hölzerne Turm sitzt am Rand des Langhauses auf der Westseite.
Der Turmunterteil ist senkrecht verbrettert. darauf sitzt überlappend,
also breiter als der Unterteil, die achteckige langgezogene mit Holzschindeln gedeckte Turmspitze. Auf der Turmspitze befindet sich
eine vergoldete Kugel und einen Stern.
Auf der mit Feldsteinen gemauerten  Westseite sehen wir eine Spitzbogenpforte mit drei Bögen. Darüber sehen wir ein einfaches Rundfenster.
Auf der Südseite am Kirchturm befindet sich die aus Feldsteinen bestehenden Sakristei, die ein Mansardendach hat. Die Sakristei hat eine rundbogenartige Porte mit einer Doppeltür.
Auf der anderen Seite befindet sich ein kleiner Anbau. Daneben sehen wir eine mit Ziegel gemauerte spitzbogenartige Pforte mit mindistens drei Ziegelbögen, die auf einem Feldsteinsockel stehen. Über der Pforte befindet sich  in einem Ring eine hohle Blüte mit sechs Blätter.
An der Chorseite sehen wir ein mit Ziegel gerahmtes Chorfenster
mit drei  mal drei einfachen rechteckigen Fenstern .
Über der Mittelreihe gibt es oben eine 10.Scheibe.
Der verputzte Oberteil des Giebels hat 5 Blenden, wobei
die mittelere Blende die größte Blende ist.

  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kublank
    Pastor Gottfried Zobel
  • Dorfstr. 17
  • 17349 Kublank
  • Tel.: 03968/210218
  • Fax: 03968/211813
  • E-Mail: kublank@elkm.de


Ansicht Kirchturm

Kirchturm Westseite

Turmspitze

Turmspitze


Chorgiebel Ost


Chorblenden


Chorfenster


Spitzbogenfenster

Sakristei der Familie von Oertzen

Grabplatten der Familie von Oertzen

Anbau Eingang

Priester-und Laienpforte ?