Kirche Glienke / Stadt Friedland / Mecklenburg

 


Außenansicht

Die Feldsteinkirche mit aufgesetzten hölzernen Kirchturm hat eine Wetterfahne mit der Jahreszahl 1769. Die Kirche hat Rundbogenfenster einem typischen Merkmal des Spätbarocks.
Der hölzerne Kirchturm wurde auf das ziegelgedeckte Walmdach im Westen aufgesetzt. Der quadratische Kirchturm ist mit hellen Brettern senkrecht verbrettert. Die schiefergedeckte Turmspitze beginnt leicht ansteigend und wird etwa nach 2 m zu einer steilen langgezogenen Spitze. Neben der Wetterfahne aus dem Jahre 1769 trägt die Spitze eine Kugel und einen Stern.
Die Rundbogenfenster haben eine senkrechte hölzerne Teilung, zwei waagerechte Teilungen. Die Fenster des Chores sind schicht, rechteckig und klar durchsichtig.
Die Fenster des Seiten haben den gleichen Grundaufbau wie die Chorfenster. Es wurden zusätzlich rechteckige Gitter eingefügt. Erst in diesen rechteckigen Gittern befinden sich die rechteckigen kleinen Scheiben. In den senkrechten rundlichen  mittleren Metalllinie sehen wir in  fast jedem Winkel eine kleine Raute, die mit roten Buntglas gefüllt ist. Fehlen die Rauten in dieser mittleren Linie finden wir an den hölzernen Fensterkreuzen in den Ecken kleine rechteckige rote Buntglasscheiben. Wir haben links und rechts von dem hölzernen Fenstergrundgerüst (2 Senkrechte, 3 Waagerechte) diese drei Metalllinien senkrecht und und in den senkrechten Feldern  waagerecht , oben fünf waagerechte Metalldrähte, wobei der obere als Rundbogen ausgeführt ist, in der Mitte und unten je fünf waagerechte Drähte. Interessant ist das die waagerechten Drähte an den Querbalken schmale Felder bilden.
Die Rundbogenfenster sind mit roten Ziegel gemauert worden.
Auf der Rückseite haben wir eine Rundbogentür, die durch eine vorgesetzte Gittertür geschützt ist. An der Kirchturmseite im Westen haben wir einen  zweitürige Rundbogenpforte.
Am Chorgiebel sehen wir mehrere weiß gestrichene Felder.
Der Grund dieses Anstriches ist unbekannt.


Evangelisch Lutherische Kirchgemeinde Alt Käbelich - Warlin

Pastor Thomas Moll ab 01.05.2013

Pfarrweg 1

17349 Alt Käbelich / Lindetal

 

Tel. u. Fax: 03966-210354

Mail: alt-kaebelich-warlin@elkm.de

Homepage: 
www.kirche-alt-kaebelich-warlin.de


Außenansicht-Chorseite


Außenansicht Rückseite


Kirchturm


Eingang Kirchturm


Fenster seitlich