Pfarrhaus Grüssow- Lebensgeschichtenhaus

 


Eingang 2011

Das Pfarrhaus Grüssow, auch Lebensgeschichtenhaus  genannt, steht irgendwie etwas abseits vom Ort Grüssow auf der anderen Seite der Landstraße nach Malchow.
Das Pfarrhaus und das alte Tor des Friedhofes weisen darauf hin das der Ort Grüssow wohl auf der anderen Seite der Straße stand.
Heute finden wir eine Begegnungsstätte. Dort können die Kinder Billard und Darrt spielen. Im Sommer kann auf dem Hof unter den geschützten zirka 300 Jahren alte Eichen gegrillt werden.
Ein Raum wurde zur Winterkirche umgestaltet.
Von hier aus führt Sie Herr Philipp in die Kirche Grüssow.
Das Pfarrhaus beherbergt im Jahre 2011 in der unteren Etage eine kleine Ausstellung zum Thema Taufe. Sie können u.a. Taufkleidung sehen.
In der oberen Etage sehen Sie die eine Ausstellung, die die Geschichte der Nutzung des Pfarrhauses im 20.Jahrhundert zeigt.
Es werden u.a. Gegenstände vom Bett bis zur Wurstkurbel gezeigt.

Im Pfarrhaus wohnten 1948 bis zu 40 Personen.

Das Pfarrhaus ist geöffnet:

Donnerstag und Samstag 14 bis 17 Uhr.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.


Rückseite mit Eiche 2012


Spielraum 2007


Eingang zur Taufausstellung 2011


Auch Winterkirche 2011


Taufausstellung 2011


Taufkleidung 2011


2011


Taufausstellung  2011


Taufausstellung 2011


Lebensgeschichtenausstellung 2011


Lebensgeschichtenausstellung 2011


Lebensgeschichtenausstellung 2011


Lebensgeschichtenausstellung 2011


Pfarrhaus  2013


Ausstellungszimmer links unten 2013


Ausstellungszimmer links unten 2013


Blick nach draußen


Ausstellung auf den Boden 2013


Schulzimmer 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Im Pfarrerzimmer 2013


Im Pfarrerzimmer 2013


Im Pfarrerzimmer 2013


Pfarrerliste 1256-2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Ausstellung auf den Boden 2013


Obelisk am Pfarrhofeingang

Hölzerne Obelisk