Waldgottesdienst am 30.05.2010

Leider machte auch 2010 zum Waldgottesdienst Petrus mit viel Regen einen dicken Strich.
So musste der Gottesdienst mit unserer Landrätin Frau Bettina Paetsch in die 
Kirche Ankershagen verlegt werden.
Während des Gottesdienst wurde über die Verwendung der Spende 2009 berichtet. 
Einem kleinen brasilianischen Mädchen konnte geholfen werden.
Die Predigt hielt unsere Landrätin Frau Bettina Paetsch aus Waren.
Der Posaunenchor spielten zu den Liedern. 
 Nach dem Gottesdienst trafen wir uns zu einem gemeinsamen Mittagessen
aus der Gulaschkanone (Eintopf mit Bockwurst).
Der Posaunenchor spiele dazu.
Der Gottesdienst wurde von Pastor Reincke aus Penzlin und
 Pastor Finkenstein aus Möllenhagen geleitet.
Ab 12 Uhr fanden dann die Kirchgemeindewahlen statt.
Um 14  Uhr fand ein Orgelkonzert mit Gemeindemitglieder statt.

 

Lied im Waldgottesdienst gesungen:

1.Gelobet sei der Herr,
mein Gott, mein Licht, mein Leben,
mein Schöpfer, der mir hat
mein Leib und Sehl gegeben,
mein Vater, der mich schützt
vom Mutterleibe an,
der alle Augenblick
viel Guts an mir getan.

2.Gelobet sei der Herr.
mein Gott. mein Heil, mein Leben,
des Vaters liebster Sohn,
der sich für mich gegeben,
der mich erlöset hat
mit seinem teuren Blut,
der mir im Glauben schenkt
das aller höchste Gut.

5.Dem wir das Heilig jetzt
mit Freuden lassen klingen
und mit der Engelsschar
das Heilig , Heilig singen,
den herzlich lobt und preist
die ganze Christenheit:
Gelobet sei mein Gott
in aller Ewigkeit.


Entnommen dem
evangelischen Gesangsbuch