Traditionelle Radtour der Kirchgemeinde
Ankershagen /Möllenhagen
am Pfingstmontag den 01.06.2009

Bei schönem Wetter begann am Pfingstmontag/Kindertag 2009 die traditionelle Radtour  an der Kirche Rumpshagen.  Mit einer Andacht in der Kirche begann für alle die Radtour.
Heute hielt Pastor Christian Finkenstein die Andacht, und unsere Pastorin Frau Finkenstein sang der Bank. 
Mit Gesang und Gebet wurde die Radtour eingeleitet.

Die nächste Station war die Kirche in Ankershagen.  Ein kleines Konzert mit Orgel und Posaune begeisterte die Tourteilnehmer. Der lange Weg führte dann über Wendorf, das Storchennest ist besetzt, 
an Bocksee vorbei , durch Klein Dratow nach Groß Dratow.
Jeder bewältigte die Strecke nach seinen Möglichkeiten, manchmal half auch Mutti.

Mittag gab es in der Gaststätte "Zur Schmiede" in Groß Dratow.
Pastor Finkenstein dankte besonders den Kindern für ihre Leistung mit Süßigkeiten.
Gemeinsam sangen wir Lieder vor dem Mittagstisch.
Anschließend wurde der Tag mit einer Abschlussandacht und
dem Vater Unser in der Kirche Groß Dratow beendet. Dazu spielte die Lütkemüllerorgel.
Frau und Herr Pastor Finkenstein wünschten Allen eine schöne Heimfahrt 
nach Möllenhagen, Rumpshagen, Ankershagen, Wendorf also nach Hause.

Besuch der Kirche Rumpshagen

Kirche Rumpshagen
Kirche Rumpshagen

In der Andacht in Rumpshagen
Pastor Finkenstein bei der Andacht

Abfahrt
Abfahrt nach Ankershagen

Zwischen Rumpshagen und Ankershagen

Besuch des Konzertes in der Kirche Ankershagen

Fahrräder vor der Kirche in Ankershagen

Pastor Finkenstein im Gespräch

In Wendorf

Birkenallee Bocksee

Wünsche am Straßenrand

Vor Groß Dratow
Besuch der Gaststätte
Kinder zeichnen
Pastorin Finkenstein im Gespräch Pastorin Finkenstein im Gespräch
Besichtigung der Kirche
Altar Buntglasfenster "Petrus mit Schlüssel" Buntglasfenster mitte "Jesus"
Buntglasfenster "Paulus mit Schwert" Altar Patronatsloge
Kanzel Lütkemüllerorgel Aus kathlischer Zeit, Weihwasserspender im Turm
An der Orgel
In der Andacht Kirche Groß Dratow