Herzlich Willkommen

zur Wanderung von Vollrathsruhe
zur Kirche in Kirch Grubenhagen, zum Steingarten und der Ruine in Schloß Grubenhagen, 
zum Langhaus in Hallalit
und zurück nach Vollrathsruhe


Verein "Steinreich " e.V.

 

Der Verein Steinreich  e.V. lud zu einer Wanderung  am 11.06.2011 ein.
Bei schönem nicht zu warmen Wetter begrüßte Frau Ludwigs ihre Mitwanderinnen am Aussichtsturm in Vollrathsruhe.

Das erste Ziel ist diesmal die Kirche in Kirch Grubenhagen. Nachmittags kann die Kirche wegen einer Beerdigung nicht besucht werden.
Frau Ludwigs erklärte draußen die Kirche und erwähnte besonders den Umbau der Kirche um 1860.
Draußen hängt eine neue Tafel und erinnert an Adolf Georg Otto Freiherr von Maltzan.
Frau Ludwigs zeigte uns die feingestaltete Kanzel von Vieregge, den Altar und die großen Epitaphen.
 Wir erfuhren, das hinter der Holzdecke, nach englische Industriearchitektur noch das Gewölbe vorhanden ist.
 Sie stellte uns das Allianzwappen, das unterhalb der Orgelempore hängt, vor.


Der Weg führte weiter zum Steingarten in  Schloß Grubenhagen.
Dort wurde Rast gemacht. Am Wasser springt eine ängstliche Ringelnatter in das Wasser.
An der Ruine informiert Frau Ludwigs die Ruine.
Unterwegs sammeln unsere Gäste die Blüten des Holunders, die jetzt blühen. Daraus wird Gelee gemacht.
Auf den Koppeln des Gutes in Schloß Grubenhagen grasen zwei Pferde friedlich.

Auf dem Weg bergauf nach Hallalit blühen gemeinsam Mohnblumen und Kornblumen. Am Wegesrand besuchen Hummeln und Schmetterlinge die Scharfgarbe.
Auf den Feldern reift das Korn. Eine Ricke versteckt sich im Korn.

In Hallalit schauen wir uns kurz das längste Feldsteinhaus. Zwei Schafsböcke begrüßen uns am Weg nach Vollrathsruhe. Eine kleine Rast wird eingelegt und weiter geht es durch die Kastanienallee.
 Der letzte Teil des Weges wird durch Linden geschützt.

In Vollrathsruhe schauen wir uns das Gutshaus an. In vollen Gange sind nun die Bauarbeiten.
Wir besuchen noch den Parkteich und die beiden Lebensbäumen. Frau Ludwigs hat dazu auch eine Geschichte.. In der Ferne sehen wir die Kapelle der Familie Winkler, den letzten Gutsbesitzern.
Frau Ludwigs verabschiedet Ihre Gäste am Aussichtspunkt.

Am Aussichtspunkt Vollrathsruhe

Besuch der Kirche Kirch Grubenhagen

Los geht es

Schloß Grubenhagen Steinsammlung und Ruine

Auf den Weg nach Hallalit und in Hallalit
Besuch des Gutspark"s Vollrathsruhe