Der Koppelberg in Möllenhagen,
eine altslawische Ringwallanlage
Slawische Kleinburg
Wenn Kinder auf dem Koppelberg schlittenfahren denken sie nicht daran,
dass sie auf eine slawischen Wallanlage spielen.
2006 stellte das CJD ein zweites Schild zur Erklärung der Anlage auf.
Dort steht : Dies war eine Ringwallanlage aus der älteren Slawenzeit, also um 900 u.Z.

Die Wallanlage wurde bisher nicht untersucht, aber bekannt ist aus anderen Anlagen
dass die senkrechte Außenwand aus Holz und Stein besteht.
Der Zugang war wohl eine Holzbrücke.