Der ehemalige Wasserturm nahe des Bahnhof in Waren/Müritz


Blick vom Bahnhof
 

 
 

 


Blick von der Weinbergstraße


   

 

Den ehemaligen städtische Wasserturm , der um 1900 auf dem Weinberg erbaut wurde, wurde nach 1990 liebevoll restauriert und wird heute privat als Wohnhaus genutzt. Im Jahre  2006 bekam der Wasserturm den Sanierungspreis der Stadt Waren.  Der Turm ist rund  und hat eine Höhe von etwa 18 m.

Direkt am Bahnhof stand ein zweiter Wasserturm, der Opfer der Neutrassierung
im Rahmen der Erweiterung des Metallgusswerkees wurde. Heute führt dort die Straße lang.