Jungsteinzeitliche Opferstätte, der Tempelberg
nahe Krukow bei Penzlin

Fahren Sie die Straße von Krukow nach
Alt Rehse, finden Sie etwa einen Kilometer hinter Krukow einen Weg auf der rechten Seite.
Ein Schild des CJD Waren stellt hier eine  jungsteinzeitliche Opferstätte vor.
Hier wurden zwei Rinder geopfert. Steigen wir den Hügel hinauf finden wir einen neugestalteten Steinkreis.
Das Schild am Fuße des Tempelberges erklärt das im Bereich des Steinkreises zwei junge Pferde geopfert wurden.