Bronzezeitliche Großsteingräber bei Grabowhöfe
verschleppter Stein

 

Einsam liegt zwischen den neugepflanzten Nadelbäumchen einsam ein flacher Findling. Dieser Stein diente wohl aus Deckstein auf einem der beiden Großsteingräber. Links nach Norden  auf der linken Anhöhe liegt sehr flach ein Grab, rechts auf der Anhöhe, markiert durch eine Birke liegt das größere der beiden Großsteingräber.
Zu welchem Grab dieser bereits von Spockhoff erwähnte Stein kann nicht geklärt werden.
 So ein einsamer Stein wird als verschleppter Stein bezeichnet.


Blick zum einzelnen Stein aus Richtung GSG 3


Einzelner Findling


Einzelner Findling


Blick vom einzelnen Stein in Richtung GSG 3