Das vergessene Megalithgrab Nr. 439 im Dornbusch 
zwischen Freidorf und dem Wald von Bornhof

 

Das vergesse Megalithgrab finden Sie in einem Dornbusch am Weg zum Wald von Bornhof etwa 100 m westlich des Waldes in dem sich die beiden anderen Megalithgräber und die Hügelgräber sich befinden.
Das Grab ist vollständig durch den Dornbusch eingewachsen und deshalb vom Weg kaum sichtbar. 
Das Grab erhebt sich etwa 1m über die Weghöhe und hat einen Durchmesser von etwa 3m. 
Nichts weist auch bei den anderen beiden Megalithgräber Nr. 438 und Nr. 437 auf dieses Megalithgrab hin.
In Richtung Norden zum Weg liegen zwei Steine, in Richtung Feld (Süden) liegen zwei weitere Steine. 
Mehrere kleine Steine liegen in der kleinen Absenkung.

Dieses Grab finden Sie bei Sprockhoff unter Nr. 439.


Dornbusch zum Megalithgrab


           Im Dornbusch


Steine des Grabes


 


 


 


Steine nach Norden


 

 


  


    


Zwischen den Steinen