Der Gedenkobelisk in Bartow bei Altentreptow

Der Gedenkobelisk mit dem Kreuz steht auf einem zweistufigen Podest vor der Kirche in Bartow.
Auf dem schwarzen Platten wird an die Gefallenen des I.Weltkrieges und der Opfer des II.Weltkrieges gedacht.
Eine Besonderheit ist der Text zum II.Weltkrieg:" Den Opfern von Krieg und Gewaltherschaft von 1933 bis 1953"
Diese Platte bezieht die Jahre 1945 bis 1953 dem Tode von Stalin ein.
Nach 1945 wurden viele Bürger der DDR  sowie der sowjetischen Besatzungszone in der Sowjetunion
bzw. in den Lagern z.B. Neubrandenburg umgebracht. Diese Tafel wurde sicherlich erst nach 1990 angebracht.
Auf den anderen Tafeln stehen die gefallenen Soldaten des I.Weltkrieges.