Die Burgruine nahe der Kirche Rumpshagen in Richtung Bundesstraße

Leicht erhöht steht aus Richtung Rumpshagen kommend neben der Kopfsteinpflasterstraße links eine Baumgruppe. Mittig sehen wir ein Kriegerdenkmal für den I. Weltkrieg. Darüber an einem Baum sehen wir  das Zeichen des Denkmalschutzes. Das Kriegerdenkmal kann es nicht sein. Wir sehen aber viele Feldsteine die wie Reste einer runden Burg aussehen. Ähnlichleiten mit der Burgruine Ankershagen fallen einem ein. Hier stand einmal die Burg Rumpshagen. In der Aufschüttung verstecken sich weitere Teile einer Burg.



Kriegerdenkmal


          Kriegerdenkmal


              Steine einer Ringmauer



Burgruine